Aktuelles

Nun ist es soweit, das neue Reglement der DTSW Nord ist raus und der TEMPEL hat sich, wie angekündigt, gegen das neue Reglement entschieden. Warum? Das ist ganz einfach.

Nach ausführlichen Diskussionen und wiederholten Vorschlägen( die wir ausführlich im Tempel getestet haben) um das doch sehr veraltete, nicht mehr zeitgemäße Reglement zu modernisieren, hat sich der DTSW Chef zum Großteil gegen diese Vorschläge entschieden. Das ist für uns unverständlich, zumal die Vorschläge so umzusetzen wären, ohne neue Karossen, oder Fahrwerke zu kaufen. Bei 25 gr Deckelgewicht ist das nicht zu realisieren, auch diverse andere Änderungen, wie die Klasse 1B. Schade. Wir begrüßen allerdings den Entschluß für 160 gr Gesamtgewicht in Klasse 2. Sicherlich werden wir noch Rennen mit Klasse 2 Fahrzeugen bestreiten, wobei das mit dem Deckelgewicht grenzwertig ist.


Darum fährt der Tempel jetzt GT Masters.

Das Reglement in dieser Serie ist ausgewogen, modern und macht mächtig viel Spaß.

Ardorf 600 GT Rennen
Doppelsieg und Hattrick für den Tempel


Beim Langstrecken Klassiker in Ostfriesland gelang dem Tempel

Ardorf 600 GT Rennen
Doppelsieg und Hattrick für den Tempel


Beim Langstrecken Klassiker in Ostfriesland gelang dem Tempel

sensationell ein Doppelsieg und zum 3. Mal in Folge der Gesamtsieg

für das Team Tempel Racer.

In einem fulminanten Rennen holte sich das Team Tempel Racer, mit hauchdünnem Vorsprung  vor dem Team Tempel GNA, den Gesamtsieg. 


Den Gesamt Bericht gibt es hier...